Holzfenster

"Natürlich" Holzfenster

"Der gebildete Mensch macht die Natur zu seinem Freund." (Friedrich Schiller)

Unsere Holzfenster fertigen wir nach modernsten Gesichtspunkten entsprechend der gültigen Normen aus Kiefernholz, Meranti, Eiche oder nach Kundenwunsch auch aus geeigneten ausgefallenen Holzarten wie zum Beispiel Eucalyptus globulus von FSC-zertifizierten Plantagen aus Galizien. Die Bedienung erfolgt mit hochwertigen Einhand-Drehkipp-Beschlägen der Marke ROTO NT. Die Verglasung wird mit Wärmeschutz-Isolierglas individuell kombiniert mit Schall-, Einbruch-, oder Sonnenschutz ausgeführt.
Alle Lillich-Holzfenster werden serienmässig mit einer stockabdeckenden Regenschutzschiene sowie einem Aluabdeckprofil (FP16) des unteren waagerechten Flügelwangenprofiles ausgestattet. Diese bieten an den gefährdetsten Stellen des Holzfensters einen optimalen Schutz vor Witterungseinflüssen und garantieren eine mit wenig Wartungsaufwand zu erreichende hohe Langlebigkeit.
Die Oberflächen werden mit bis zu 4-maligem Anstrich mit hochwertigen Adler-Lacken und Lasuren endbehandelt.
Alle Holzfenster haben 1 umlaufende Rahmendichtung, sowie 1 umlaufende Flügeldichtung am inneren Überschlag serienmäßig. So werden in Verbindung mit hochdämmenden Wärmeschutzgläsern mit thermisch verbesserterm Abstandshalter (die sogenannte "warme Kante") die höchsten bauphysikalischen Anforderungen an den Wärme- und Feuchteschutz erfüllt.

KontaktImpressumHaftungsausschlussVon A-Z